Bername + Höhe + Route:

Hintere Stangenspitze 3225m - Normalweg aus dem Stilluptal / Kasseler Hütte

Anfahrt & Zustieg:

Durch das Zillertal nach Mayrhofen, am Ortsende an der Ahornbahn vorbei und in den Stillupgrund. Je nach Schneelage und Lawinensituation bis zum "Grüne Wand Haus". Auffahrt im Frühjahr geduldet. Bitte dementsprechend parken und verhalten das dies auch so bleibt.

Aufstieg / Route:

Auf dem Sommerweg Richtung Kasseler Hütte. An dieser oberhalb übers „Eurer Mannl“  vorbei in Richtung östliches Stillupkees. Kurz bevor man dieses erreicht auf ca. 2500m links in östlicher Richtung die steile Flanke hinauf (Der Felsriegel kann links oder rechts umgangen werden) bis man auf ca. 2800m wieder flacheres Gelände erreicht. Ab hier ist die Rinne die in nordöstlicher Richtung auf den 3210m hohen Firnrücken führt bereits gut zu erkennen. Durch diese nach oben hin steiler werdend empor (kurz vor dem Ausstieg max 40°-45°), anschliessend steigt man in südwestlicher Richtung wenige Meter in das kleine Becken ab und erreicht den schönen Firngrat der zum Gipfel führt.

Abfahrt & Abstieg:

Über die Aufstiegsspur hinab bis auf ca. 2500m. Ab hier quert man in westlicher Richtung knapp unterhalb vom Fuß der Grüne Wand Spitze das „Eiskar“ bis in Falllinie der Keilbachspitze. Jetzt rechts hinab in nördlicher Richtung durch eine steile Rinne auf den Stapfenboden. Weiter bis zu einem Fahrweg. Auf diesem zu einer verfallenen Brücke (Baumstamm) auf die andere Talseite und zurück zum Grüne Wand Haus. Bei geringer Schneelage empfiehlt es sich über die Aufstiegsroute abzusteigen.

Topobild:
2 Bilder
Fazit:
Sehr schöner selten begangener Dreitausender mit steilem Finale.
Datum Tour:
07.05.2011