Bername + Höhe + Route:

Kleiner Igent 2840m - Normalweg von Ginzling / Rosshag

Anfahrt & Zustieg:

Durch das Zillertal Richtung Mayrhofen, am Ortsende links abbiegen Richtung Ginzling, der Schluchtstrasse folgend bis nach Ginzling Dorf. Ab hier Richtung Breitlahner weiterfahren und vorbei am Rosshag Kraftwerk, nach einigen Kurven erreicht man die Igentalm (Hütten rechts neben der Strasse), hier wird an einer großen Ausweiche geparkt.

Aufstieg / Route:

Bei der Almhütte über die Strasse, auf der kleinen Wiesenfläche weglos bis zum höchsten Punkt an den Waldrand, hier dem ausgeprägten Sommerweg folgen.
Nach ca 1 Stunde sollte man an einer kleinen Brücke vorbeikommen, weiter auf dem Weg bis zu einer Jagdhütte, ab hier lichtet sich der Wald bis zur Igentkarhütte 1941m (ca. 30 min).
Nun gehts weglos den Steinmännchen nach in das Igentkar, es gibt immer wieder blaue Markierungen aber diese sind nicht immer ganz einfach ersichtlich, man muss manchmal schon genau hinschauen!

Nach mehreren hügeligen Aufschwüngen gelangt man an den hintersten Talboden, hier hält man sich ganz rechts an den Flanken und steigt über einen sehr steilen Grashang auf bis man auf das grosse felsige Plateau unterhalb des Gipfels gelangt.


Ab hier beginnt der Aufstieg über die Gipfelflanke, diese ist sehr steil und besteht aus Sand und losem Gestein, erst zum Schluss wird der Fels fester, folgt man aber den Markierungen die teilweise schlecht sichtbar sind, kommt man gut duch den Bruchhaufen.


Trittsicherheit und Gefühl in losem, steilem Bruchgelände ist hier absolute Voraussetzung!

Abfahrt & Abstieg:

Abstieg auf dem selben Weg wie Aufstieg!

Es gibt eine Klettervariante über den Verbindungsgrat zum grossen Igent.

Topobild:
1 Bilder
Fazit:
Wenig begangen, weglos und steil, dafür einsam und ruhig!
GPS-Track:

Zum Anzeigen der Karte wird Javascript benötigt.


Datum Tour:
24.06.2017