Bername + Höhe + Route:

Rauchkofel 3252m - Normalweg aus dem Hundskehlgrund

Anfahrt & Zustieg:

Parkmöglichkeiten am "Gasthof Bärenbadalm", kostenlos wenn man nach der Tour einkehrt!

Durch das Zillertal Richtung Mayrhofen, kurz vor Ortsbeginn Mayrhofen links abbiegen und durch den Tunnel. Anschliessend in den Zillergrund (Im Sommer Mautstrasse). bis zum Gasthof Bärenbadalm am Ende der Strasse (Schranken), dort Parken.

Aufstieg / Route:

Vorbei an der Sulzbodenalm in den Hundskehlgrund, man folgt der Almstrasse bis zu einer alten Zollhütte, hier endet der Almweg.
Von hier auf der linken Talseite über mehrere Schutthügel bis in den hintersten Talgrund. Ab hier nicht Richtung Hundskehljoch aufsteigen sondern nach links über einen steilen Hang empor.
Hier endet der ewige Marsch durch das Tal (ca. 3 Stunden) und der Rauchkofel erscheint das erste Mal im Blickfeld.
In einer S-förmigen Schleife ziehen mehrere gesteinsfreie Hänge bis unter den Gipfel, diesen folgend gelangt man unter die zwei sehr steilen Gipfelhänge.
Je nach Schneelage steigt man am besten durch den rechten Hang auf bis man auf den Grat kommt, von hier dem Grat folgen bis unter den Gipfel, bei sehr guter Schneelage kann man mit den Schiern bis auf den Gipfel.

ACHTUNG: Sehr steiler Gipfelhang, zwischen 40° und 45°

Abfahrt & Abstieg:

Abstieg und Abfahrt auf dem selben Weg wie der Anstieg! (Bei guter Spurwahl kann man einige der kurzen Gegenanstiege umgehen)

Fazit:
Sehr lange und anspruchsvolle Schitour, ein ewiges auf und ab im Hundskehlgrund. Der Gipfelhang verlangt sichers gehen in sehr steilem Gelände. Die Abfahrt belohnt einem jedoch für die Anstrengungen. (Harscheisen von Vorteil!)
GPS-Track:

Zum Anzeigen der Karte wird Javascript benötigt.


Datum Tour:
23.01.2009